Fluch des Schwertes

Fluch des Schwertes Das erste Buch der Trilogie Nomaden handelt von der Entstehung des kasachischen Khanats im Jahrhundert Im ehemaligen Reich von Tschingis Khan herrschen erbitterte Machtk mpfe unter seinen Nachfolge

  • Title: Fluch des Schwertes
  • Author: Iliyas Yessenberlin
  • ISBN: 9783899303612
  • Page: 148
  • Format: Paperback
  • Das erste Buch der Trilogie Nomaden handelt von der Entstehung des kasachischen Khanats im 15 Jahrhundert Im ehemaligen Reich von Tschingis Khan herrschen erbitterte Machtk mpfe unter seinen Nachfolgern, das Reich ist schon l ngst in rivalisierende Khanate zerfallen Nur die grausamsten und gerissensten Nachfahren haben Aussicht auf einen Thron Die kasachischen V lker uDas erste Buch der Trilogie Nomaden handelt von der Entste hung des kasa chi schen Khanats im 15 Jahr hun dert Im ehema ligen Reich von Tschingis Khan herr schen erbit terte Macht k mpfe unter seinen Nach fol gern, das Reich ist schon l ngst in riva li sie rende Khanate zerfallen Nur die grau samsten und geris sensten Nach fahren haben Aussicht auf einen Thron Die kasa chi schen V lker und St mme, die als Nomaden leben, sind in der ersten H lfte des 15 Jh der Willk r von Khan Abulk hair, einem Nach fahren Tschingis Khans aus dem Haus Schaiban ausge lie fert Sultan Dschanybek besch lie t, die unte r ein ander zers trit tenen kasa chi schen St mme und Sippen zu einen, zusammen mit ihnen von Abulk hair abzu wan dern und mit der Unter st t zung des ihnen freund lich geson nenen Mogho lis tans einen eigenen, unab h n gigen, starken kasa chi schen Staat zu gr nden Ange sichts der immer h rteren Tribut for de rungen und Straf ex pe di tionen von Abulk hair gelingt es zun chst Die kasa chi schen St mme und Sippen vereinen sich in drei gro en Stam mes ver b nden der lteren, der Mitt leren und der J ngeren Horde zu einem gemein samen Staat unter Khan Dschanybek Als sich das Leben in Frei heit eini ger ma en norma li siert, brechen zwischen den Stam me s l testen und Anf h rern der kasa chi schen St mme und Sippen erneut Riva li t ten um Macht und Reichtum aus, was die alten Feinde, die Timu riden und Abulk hairs Horde, sofort ausnutzen Erst unter Dschany beks Sohn Kassym erkennt das Volk, dass es ohne inneren Zusam men halt leichte Beute f r jeden ist, denn nicht nur die tradi tio nellen Feinde schielen gierig auf die kasa chi sche Steppe, sondern nun droht auch von Osten akute Gefahr dort lauern schon lange China und die Dschun garen Ange sichts dieser Bedro hung vereinen sich alle kasa chi schen St mme erneut und bereiten sich auf einen gro en Krieg um ihre Frei heit und Unab h n gig keit vor.

    One thought on “Fluch des Schwertes”

    1. Biography of Ilyas Yesenberlin: e-history/en/biography/view/23I have one part of his Nomads trilogy, Charmed Sword, 1971.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *