Feenlicht

Feenlicht Dank ihrer Magie gebieten die Menschen von Aradon ber das Zwergenvolk die Trolle und die Feen Doch nun hat das Alte Volk einst Herrscher ber die gesamte Erde vier D monen auserw hlt um Aradon zu u

  • Title: Feenlicht
  • Author: Jenny-Mai Nuyen
  • ISBN: 9783570160336
  • Page: 393
  • Format: Hardcover
  • Dank ihrer Magie gebieten die Menschen von Aradon ber das Zwergenvolk, die Trolle und die Feen Doch nun hat das Alte Volk, einst Herrscher ber die gesamte Erde, vier D monen auserw hlt, um Aradon zu unterwerfen Damit scheint der Untergang der Menschheit besiegelt Allein die junge Sturmj gerin Hel kann die Auserw hlten jetzt noch aufhalten Bis einer der D monen ihr daDank ihrer Magie gebieten die Menschen von Aradon ber das Zwergenvolk, die Trolle und die Feen Doch nun hat das Alte Volk, einst Herrscher ber die gesamte Erde, vier D monen auserw hlt, um Aradon zu unterwerfen Damit scheint der Untergang der Menschheit besiegelt Allein die junge Sturmj gerin Hel kann die Auserw hlten jetzt noch aufhalten Bis einer der D monen ihr das Leben rettet und Hel vor eine schreckliche Entscheidung stellt zwischen dem Hass auf ihren Feind und ihrer Liebe zu ihm

    One thought on “Feenlicht”

    1. Ok so I´m usually a huge fan of Jenny and her books but somehow this one is a huge disappointment for me.The story was good but I just didn´t get warm with it. I was waiting for something to HAPPEN but it never really did. And I had a really hard time to keep on reading which is never a good sign. I couldn´t relate to the characters in any way for some reason. While there where nicely written like always I was not really into any of them and none of them "touched" me. I really look forward to [...]

    2. In "Feenlicht" präsentiert Jenny-Mai Nuyen eine faszinierende Fantasywelt, in der einmal nicht die Bewohner, sondern das Land selbst die größte Bedrohung darstellt. Dieses Konzept hat mir sehr gut gefallen, da ich es bisher von noch keinem Buch in dieser Form kenne. Für eine gute Orientierung im Lebendigen Land sorgt zudem eine Karte gleich zu Beginn des Buches.Die Geschichte beginnt ohne große Einführung und rasch kommt es zu einem ersten Höhepunkt, der die Spannung hochschnellen lässt. [...]

    3. Handlung:In wohlbekannter Jenny-Mai Nuyen-Manier enthält die Handlung wieder eine gute Portion gesellschaftskritischer Themen parat. Ein großer Punkt ist der verschwenderische Umgang mit knappen Ressourcen. Dem Land wird Lirium entzogen nur um die Magier damit zu beliefern, dass sie Magie bewirken können. Als das Lirium knapp wird, sucht man nach weiteren Vorkommen außerhalb des Landes. Man spielt sogar mit dem Gedanken in das benachbarte Land einzufallen, nur um mehr Liruim zu erhalten. Das [...]

    4. Kurzer Einblick:Die kleine Waise Hel kommt schwer verletzt in die Obhut des Sturmjägers Gharra. Über die Jahre wird die Crew der " Schwalbe " zu ihrer Familie. Gemeinsam jagen sie nach Lirium, den Nektar der Magie um Feenlichter herzustellen, welche die Bürger vor sämtlichen Gefahren, beschützen soll. Doch Lirium täglich knapper und ist von der Ausrottung bedroht. Während einer Sturmjagd nimmt das Schicksal eine Wendung für Hel, denn die Schwalbe stürzt aus unerklärlichen Gründen in d [...]

    5. Rezension:Das Buch hält sich nicht mit einer langwierigen Einleitung auf, sondern steigt direkt in die Handlung ein. Die Welt wird deshalb nicht direkt bis ins Detail beschrieben. Das Verständnis kommt mit dem Lesen. Dennoch ist das gut gemacht, denn es ist nie etwas unklar, worüber aktuell berichtet wird. Alle weiterführenden Details erfährt der Leser, meist gemeinsam mit der Protagonistin, wenn sie Relevanz bekommen. Dadurch kommt von Anfang an Spannung auf.Für Spannung sorgt auch die we [...]

    6. Jenny-Mai Nuyens-Schreibstil ist einfach der hammer. Sofort bin ich in das Buch versunken wie in metertiefes Wasser und kam so schnell nicht wieder raus. Auf ihrer typischen Art führt sie den Leser durch die verschiedensten Kulissen, wie der Wüste, Verzeihung dem lebendigen Land, den kauenden Klippen und Harpunaptra. In diesem Buch lag soviel Athmosphäre, dass ich mich teilweise wie mitten im Geschehen fühlte. Die ganz große Stärke dieses Werks sind jedoch die Charaktere. Hel, die Protagon [...]

    7. Ohne Lirium gäbe es keine Magie. Eine unvorstellbare Situation würde eintreten, in der die Menschen ohne Lichtkugeln und jeglichen Luxus leben müssten. Deshalb bildeten die Magier vor langer Zeit die Sturmjäger aus, welche auf schwebenden Schiffen Liriumstürme jagen, um die lebende Substanz aufzunehmen. An ein Leben, bevor Gharra die Waise auf seinem Schiff "Taube" aufgenommen hat, kann Hel sich nicht mehr erinnern. Über die Jahre hinweg ist die Mannschaft für sie eine Familie geworden. A [...]

    8. Warum ich dieses Buch abgebrochen habe: zu häufige langatmige, unwichtige Stellen und keine Spannung, auch keine Romantik. Außerdem empfand ich den Schreibstil nicht als angenehm, leider.Da ich das Buch abgebrochen habe, sehe ich mich auch nicht dazu im Stande, es zu bewerten.Hier die ganze Rezension:weltausworten.wordpress/20

    9. Okay irgendwie war das Buch gut, aber andererseits stört mich irgendwas. Einige Stellen sind wirklich spannend, enden aber abrupt und der Spannungsbogen baut sich dann nicht wieder auf.Das ist das erste Buch seit langem, bei dem ich froh bin es durch zu sein!

    10. Dies war mein erstes Buch von Jenny-Mai Nuyen und es hat mir sehr gut gefallen! Ich mochte die Charaktere, die ganze Welt und die Hauptstory. Bin sehr gespannt wie es weiter geht und werde mir definitv auch ihre anderen Bücher vornehmen.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *