Auf Rehwildjagd mit Jesus: Meldungen aus dem amerikanischen Klassenkampf

Auf Rehwildjagd mit Jesus Meldungen aus dem amerikanischen Klassenkampf Warum w hlen so viele Arbeiter in den USA gegen ihre eigenen politischen Interessen die Republikaner Joe Bageant f hrt uns ausgehend von seinem Geburtsort Winchester Virginia in Arbeiterkneipen Fa

  • Title: Auf Rehwildjagd mit Jesus: Meldungen aus dem amerikanischen Klassenkampf
  • Author: Joe Bageant Klaus H. Schmidt Ulrike E. Köstler
  • ISBN: null
  • Page: 333
  • Format: Kindle Edition
  • Warum w hlen so viele Arbeiter in den USA gegen ihre eigenen politischen Interessen die Republikaner Joe Bageant f hrt uns, ausgehend von seinem Geburtsort Winchester, Virginia, in Arbeiterkneipen, Fabriken, Maklerb ros, Milit rgef ngnisse im Irak und Seniorenheime in West Virginia Dabei l sst er Menschen zu Wort kommen, die laut der von den Medien propagierten IdeologieWarum w hlen so viele Arbeiter in den USA gegen ihre eigenen politischen Interessen die Republikaner Joe Bageant f hrt uns, ausgehend von seinem Geburtsort Winchester, Virginia, in Arbeiterkneipen, Fabriken, Maklerb ros, Milit rgef ngnisse im Irak und Seniorenheime in West Virginia Dabei l sst er Menschen zu Wort kommen, die laut der von den Medien propagierten Ideologie der klassenlosen Gesellschaft gar nicht existieren d rften Tom Henderson, Vorarbeiter bei Rubbermaid Lynndie England, H hner Schlacht Gehilfin und Folter Girl von Abu Ghraib oder Ruth McCauley, die verarmte Witwe eines Kurzstrecken Truckers.Eine ebenso ersch tternde wie humorvolle Konfrontation mit dem Alltag des amerikanischen Proletariats und eine gnadenlose Abrechnung mit der Arroganz, die Amerikas linksliberale Elite einfachen Leuten gegen ber an den Tag legt.

    One thought on “Auf Rehwildjagd mit Jesus: Meldungen aus dem amerikanischen Klassenkampf”

    1. Warum tun die Amis das?Von Bush bis Trump und Cruz, vom verbissenen Widerstand gegen allen sozialen Fortschritt bis zum dumpfen militaristischen Hurra-Patriotismusi denen man sich diesseits des Atlantiks nur fassunglsos an den Kopf langt, alles Fragen auf die hier Antworten zu finden sind, auch wenn man manches im Nachhinein fast lieber nicht wissen möchte.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *