Polymeer: eine apokalyptische Utopie

Polymeer eine apokalyptische Utopie Die Pole sind geschmolzen die Meeresspiegel gestiegen und Holland ist berschwemmt POLYMEER Protagonist Nero berlebt mit viel Gl ck und der Hilfe eines schwimmenden Plastikschranks Auf diesem wir

  • Title: Polymeer: eine apokalyptische Utopie
  • Author: Alexandra Klobouk
  • ISBN: 9783940029911
  • Page: 489
  • Format: Hardcover
  • 2043 Die Pole sind geschmolzen, die Meeresspiegel gestiegen und Holland ist berschwemmt POLYMEER Protagonist Nero berlebt mit viel Gl ck und der Hilfe eines schwimmenden Plastikschranks Auf diesem wird er bis zu einem riesigen Plastikstrudel im Ostpazifik getrieben und schlie lich von der Schweizer Marine gerettet Aber nicht nur die Holl nder haben ihre Heimat verlor2043 Die Pole sind geschmolzen, die Meeresspiegel gestiegen und Holland ist berschwemmt POLYMEER Protagonist Nero berlebt mit viel Gl ck und der Hilfe eines schwimmenden Plastikschranks Auf diesem wird er bis zu einem riesigen Plastikstrudel im Ostpazifik getrieben und schlie lich von der Schweizer Marine gerettet Aber nicht nur die Holl nder haben ihre Heimat verloren und so stellt sich Nero bald die Frage Ist die Welt wohl noch zu retten in all dem schwimmenden M ll Die Bildergeschichte f r Jugendliche und Erwachsene spricht in drastischem Strich, kontrastreichem Schwarz Wei und knallig giftigen Plastikt nen eindrucksvoll f r sich Doch ist POLYMEER nur einerseits d stere Fiktion Andererseits beruht die Geschichte auf Tatsachen und Zahlen, die der Bilderflut im Buch auch faktisch nachgestellt werden Damit keiner mehr sagen kann, das habe er nicht gewusst POLYMEER ist jedoch kein ko moralisches Buch, vielmehr ein illustrierter Warnschuss Alexandra Klobouk spielt in bekannt feinem Humor mit den schier absurd wirkenden Bedrohungen unserer Umwelt und entwirft daraus eine apokalyptische Utopie und zwar nachhaltig.POLYMEER is fully illustrated and an amazing story about marine litter a plastic fairy tale for all ages Without moral preaching, but with a great sense of humor, the book guides us into this toxic and heavily problematic theme that many people are still unaware of.This illustrated fiction is based on real and present facts POLYMEER includes a reflective comment written with scientific support by Onno Gro , president of the marine conservation organization DEEPWAVE.

    One thought on “Polymeer: eine apokalyptische Utopie”

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *